Tägliche Ermutigung | 21.05.2020

Von Bärbel Fredrich | 21 Mai, 2020

Photo by Hans Veth on Unsplash

“Jubelt über den Herrn, die ihr nach seinem Willen lebt! Ja, gut ist es, wenn aufrichtige Menschen Gott loben! Singt ihm ein neues Lied und ruft eure Freude laut hinaus! Denn das Wort des Herrn ist zuverlässig, er beweist es durch seine Taten. Er liebt Gerechtigkeit und Recht; von seiner Güte lebt die ganze Welt. ER spricht und es geschieht; er gibt einen Befehl, schon ist er ausgeführt. Der Herr macht die Absichten der Völker zunichte; ja, er vereitelt ihre eigenmächtigen und stolzen Pläne. Doch was er selbst sich vornimmt, das führt er auch aus; sein Plan steht für alle Zeiten fest und setzt sich durch. Glücklich zu nennen ist das Volk, dessen Gott der Herr ist, das Volk, das er sich zum Eigentum erwählt hat.”

aus Psalm 33,1-12

Guten Morgen Immanuel-Gemeinde und Freunde!

Ein neuer Tag liegt vor uns – noch völlig offen - mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und vielleicht auch Überraschungen. Eine schöne Überraschung für mich z.B. war, dass ich um 5:40 Uhr vom Kuckuck geweckt wurde.

Mal schauen, was Gott für Dich bereit hält!

Dieser Psalm ermutigt uns, über Gott zu jubeln und unserer Freude über IHN Ausdruck verleihen. Ich weiß nicht, wie es Dir geht, aber in mir ist oft gar nicht so viel Freude, die nach außen drängt. Meistens liegt es daran, dass ich innerlich mit Situationen und offenen Fragen beschäftigt bin, die mich umtreiben. Dann braucht es eine bewusste Entscheidung: jetzt schaue ich darauf, wie und wer Gott ist. Wenn ich das tue, erscheinen Situationen plötzlich in einem ganz anderen Licht und es bricht tatsächlich Freude durch.

Paulus gibt den Philippern den Rat:

Denkt über das nach, was wahr, was anständig und gerecht ist! Richtet eure Gedanken auf das Reine, das Liebenswerte und Bewundernswürdige; auf alles, was Auszeichnung und Lob verdient! – Philipper 4,8

Gott ist liebenswert, wahr, rein, unanstößig, gerecht, bewundernswert und verdient unser Lob. Dabei ermutigt uns der Schreiber dieses Psalms besonders in den Fokus zu nehmen, dass Gottes Wort zuverlässig ist. Er beweist es durch Taten. Du kannst Dich darauf verlassen: was ER zugesagt hat, das hält ER auch. Selbst dann, wenn es so aussieht, als würden andere Kräfte die Übermacht gewinnen und Du Dich ausgeliefert fühlst – Gott ist größer. ER vereitelt alle bösen Absichten des Feindes und bringt SEINE Pläne durch. ER ist gut und Du darfst SEINE Güte schmecken – genießen!

Deshalb möchte ich Dich ermutigen, heute darüber nachzudenken,

  • wie ER dich schon durch SEIN Wort ermutigt hat
  • auf welche Art Du die Kraft SEINES Wortes erfahren hast
  • was die Bibel über Gottes Wesen und Charakter aussagt

Drücke IHM Deinen Dank und Dein Lob (Komplimente) dafür aus!

Ich wünsche Euch viele gute Überraschungen und Entdeckungen, dass sich SEINE Freude ganz neu in Euch Bahn bricht und Euer Vertrauen in IHN gestärkt wird – gerade auch in den Situationen, die Euch im Augenblick zu schaffen machen und herausfordern. Glücklich zu nennen ist das Volk, dessen Gott der Herr ist!

Seid herzlich gegrüßt – Bärbel

Unser Gebetsfokus heute:

  • Dass wir die Kraft von Gottes Wort neu erfahren. Bitte um neuen Hunger nach Gottes Wort, dass Gott dadurch in frischer Weise zu jedem von uns redet und um neuen Glauben und Weisheit, SEIN Wort umzusetzen und danach zu leben.
  • Bete für die Geschwister und Freunde, die Gott Dir besonders aufs Herz legt. Vielleicht magst Du auch jemanden durch ein Bibelwort ermutigen, das Dir heute wichtig wurde.
  • Um verantwortungsvolles Handeln in unserem Volk und einen guten Umgang mit den Lockerungen, damit die Situation weiterhin aufwärts geht.

Heute schon gelacht?

Tante Eugenie ist zu Besuch. Plötzlich fängt Lilly an, an dem Kleid der Tante zu lecken. Entsetzt starren sie alle an. Lilly erklärt: “Du hattest Recht, Mama, das Kleid ist wirklich total geschmacklos.”