Tägliche Ermutigung | 19.05.2020

Von Christof Harm | 19 Mai, 2020

Photo by Henry Hustava on Unsplash

Guten Morgen Immanuel-Gemeinde und Freunde!

“Steh auf Gemeinde Jesu, steh auf, mach dich bereit, …” Diesen Liedvers hatte ich heute früh beim Aufstehen im Kopf. ”…Gott selbst hat dich bereitet zu zerstören Satans Macht!”

Dazu passen auch die Verse aus Psalm 26, den ich euch heute “wärmstens” empfehlen möchte. Das hat auch etwas mit der Predigt vom letzten Sonntag zu tun. Der Psalm endet mit der Feststellung:

Jetzt stehe ich wieder auf sicherem Grund. HERR, vor der Gemeinde will ich dich dafür preisen! – Vers 12

Offensichtlich hat David etwas erlebt, was ihn verunsichert oder niedergeschlagen hat. Er bat Gott darum, seine geheimsten Gedanken und Gefühle zu prüfen und betet dann:

“Hab Erbarmen mit mir und erlöse mich!” – Vers 11

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schnell es geht, dass Gedanken und Gefühle mich verunsichern. Vielleicht durch das Verhalten eines Anderen, das ich nicht einordnen kann, vielleicht auch durch eigene hinterfragende Gedanken oder durch unangenehme Gefühle, die mich plötzlich überkommen und runterziehen. Leider weiß der Teufel doch sehr genau, mit welchen Gefühlen oder Gedanken er uns wie mit Pfeilen beschießen muss, um uns zu schwächen. Er hat ein großes Interesse, uns durch Schuldgefühle, Ärger, Sorgen usw. lahmzulegen.

Verschaffe mir Recht, HERR, denn ich bin unschuldig! Dir vertraue ich, nichts soll mich davon abbringen. – Vers 1+2

Selbst wenn wir tatsächlich schuldig geworden sind, ist Er treu und gerecht und reinigt uns von aller Schuld. Wir sollten nach dem Bekennen, möglichst schnell wieder aufstehen und den Schild des Glaubens hochhalten!

“Verteidigt euch mit dem Schild des Glaubens, an dem die Brandpfeile des Teufels wirkungslos abprallen.”

Epheser 6,16

Wir sind nicht dazu berufen, “irgendwie geradeso mit letzter Kraft” durchzukommen, sondern wir sollen siegreich sein in jedem Bereich unseres Lebens. Jetzt stehe ich wieder auf sicherem Grund. HERR, vor der Gemeinde will ich dich dafür preisen!

Einen schönen Tag euch allen! Euer Stoffi

Unser Gebetsfokus heute:

  • Bete mit David: “Prüfe meine geheimsten Gedanken und Gefühle”. Nimm dir Zeit vor Gott und lass dir aufzeigen, wo du von “teuflischen Pfeilen” getroffen wurdest und den Lügen geglaubt hast. Steh wieder auf!!!
  • Bete für uns als Gemeinde, die Christen vor Ort und im ganzen Land, dass wir/sie aufstehen im Glauben.
  • Bete für die Menschen aus deinem Umfeld, die Ermutigung und neue Stärke oder Heilung brauchen, um aufzustehen.

Heute schon gelacht?

Fritzchen geht mit der Oma spazieren. Auf dem Weg liegt ein Bonbon. Fritzchen bückt sich um es aufzuheben. Die Oma hält ihn davon ab und sagt: “Was auf dem Boden liegt soll man nicht aufheben.” Wenig später stolpert die Oma und fällt auf den Boden. Sie ruft: “Fritzchen, bitte hilf mir wieder hoch!” Doch Fritzchen bleibt cool und antwortet: “Was auf dem Boden liegt darf man nicht aufheben!”