Tägliche Ermutigung | 02.05.2020

Von Jürgen Fredrich | 2 Mai, 2020

Photo by Evgeni Tcherkasski on Pixabay

“Gott kann unendlich viel mehr an uns tun als wir jemals von ihm erbitten oder uns ausdenken können. So mächtig ist die Kraft, mit der er in uns wirkt.”

Epheser 3,20

Guten Morgen Immanuel-Gemeinde,

diese kurze Aussage von Paulus möchte ich mit euch heute Morgen einfach mal näher anschauen: Gott kann – Yes, HE can! Ja, Gott kann! ER ist nicht hilfos, ratlos, orientierungslos, überwältigt, gelähmt oder ohnmächtig. ER kommt nie an den Punkt, an dem ER sagen müsste: keine Ahnung – wer kann das machen? Gott kann – immer und alles. Sein ganzes Wesen ist lösungs-orientiert; erlösungs-orientiert. Unser Gott kann!

Unser Gott kann unendlich viel mehr – ER kann nicht nur das, was auch wir können. ER kann auch nicht nur das, was ER bisher in der Geschichte oder in unserem Leben getan hat. ER ist noch längst nicht an seinen Grenzen angekommen. Gott kann immer noch einen draufsatteln, ER hat immer noch Mittel und Möglichkeiten, wenn wir keinen Ausweg mehr sehen. ER kann uns immer noch mit seinen Möglichkeiten überraschen. Wenn wir am Ende unseres Lateins sind, fangen Gottes Möglichkeiten erst an. Unser Gott kann unendlich viel mehr!

Unser Gott kann unendlich viel mehr an uns tun – egal wie schwierig, wie komplex, wie verworren oder aussichtslos gerade deine Lebenssituation auch sein mag – Gott kann dich da rausholen oder dich durchtragen und dich inmitten des Sturms stärken. Du sagst vielleicht immer wieder: das kann ich nicht. Und dein Gott antwortet dir: du nicht, aber ich kann! Auch du schaffst es nicht, Gott zum Aufgeben, Kapitulieren zu zwingen. Unser Gott kann unendlich viel mehr an dir und durch dich tun.

Gott kann unendlich viel mehr an uns tun, als wir jemals von ihm erbitten oder uns ausdenken können. Warst du schon mal an einem Punkt, wo dir nichts mehr eingefallen ist, wofür du Gott noch bitten könntest? Selbst dann, wenn du es schon mal gewagt hättest, mit deinen Bitten bis zum Äußersten zu gehen, ist Gott immer noch größer als deine Sehnsüchte und Vorstellungskraft. Aus der Perspektive Gottes befinden wir uns mit unseren kühnsten, längsten und mutigsten Bitten immer noch auf Anfänger-Niveau – ER kann unendlich viel mehr. Ich glaube, dass unser Gott sehr vielen Betern antworten möchte: ist das etwa alles, was du von mir erwartest? Wie klein machst du mich mit deinen Bitten!

Unser Gott kann!

Unser Gott kann viel mehr!

Unser Gott kann viel mehr für dich tun!

Unser Gott kann viel mehr für dich tun, mehr als du jemals von IHM erbitten oder dir ausdenken kannst!

Mach den Test – leg los – such diesen Gott, der alles kann! Der alles für dich möglich machen will, weil ER dich liebt. Ich bin schon gespannt, viele gute, bewegende Berichte zu hören, was unser Gott alles kann!

Euer Jürgen

Unser Gebetsfokus heute:

  • Wo nötig, lasst uns Gott um Vergebung für unsere Gebetsarmut und Gebetslosigkeit bitten, dass wir nicht unsere Möglichkeiten ausgeschöpft und genutzt haben.
  • Du kannst dir vielleicht nicht vorstellen, dass sich ein bestimmter Mensch, der dir wichtig ist, für Gott öffnet und zu IHM zurückfindet? Dann ist das eine geeignete Situation, wo du anfängst zu beten: Aber Gott kann – und klemm dich dahinter, dass dieser Mensch durchbricht zu Gott. Jeder von uns sollte mindestens 1 solchen Menschen auf seiner Gebetsliste haben.

Heute schon gelacht?

“Bevor wir in den Urlaub fahren, ist meine Frau immer wie ein Krimi”, sagt Herr Müller. – “Wieso, wie ein Krimi?”, fragt sein Nachbar verdutzt. “Na, packend bis zum Schluss!”