Tägliche Ermutigung | 29.04.2020

Von Jürgen Fredrich | 29 April, 2020

Photo by Markus Spiske on Unsplash

Oh Gott, erwecke uns!

Guten Morgen, Immanuel-Gemeinde!

“Wer Ohren hat, soll hören, was Gottes Geist den Gemeinden sagt.”

Offenbarung 2,7

Mit dieser Anweisung aus der Bibel und hoffentlich auch mit dieser inneren Grundhaltung sind wir vor vielen Wochen in diese Corona-Auszeit hineingegangen. Was will Gott uns Christen in Deutschland durch diese Krise sagen? Mich würde sehr interessieren, was Gottes Geist inzwischen zu dir dazu gesagt hat – schreib mir einfach kurz.

Bei mir jedenfalls verdichtet sich der Eindruck von Woche zu Woche mehr und mehr, dass Gott seine Leute aufwecken will. Von daher hat mir Stoffi mit seiner Ermutigungs-Mail gestern voll und ganz aus dem Herzen gesprochen. Wir brauchen soooo dringend eine geistliche Erweckung. Ich persönlich fang an, nach Erweckung zum Himmel zu rufen – weil ich weiß: wir können uns nicht selbst aufwecken. Das braucht ein gnädiges und machtvolles Eingreifen Gottes von außen.

Wenn das Volk Gottes nicht klar und entschieden lebt, wenn die Botschaft von den Kanzeln nicht mehr klar und nur verwässert ist, wenn in der Gemeinde Jesu dieselbe Gleichgültigkeit und Lauheit sich eingenistet hat, die wir in unserer Gesellschaft sehen, wenn auch die Nachfolger Jesu mehr damit beschäftigt sind, ihre eigene Bequemlichkeit und ihren eigenen Wohlstand zu erhalten als sich um Gottes Reich zu kümmern, wenn… – dann brauchen wir Erweckung! Ihr Lieben, Erweckung ist kein geistliches Luxusgut mehr – so nach dem Motto: es wäre schön, muss aber nicht unbedingt sein. Erweckung ist in unserer Situation ohne Alternative. Wir brauchen sie so dringend.

Ich habe am Sonntag ein neues Lied kennengelernt: God of revival. Ihr wisst, dass ich emotional nicht ganz so nah am Wasser gepflanzt bin. Aber als ich dieses Lied hörte, musste ich nur noch weinen, weil es genau mein Herzensschrei ist. Hier der Text des Liedes und ein Link, unter dem ihr es euch anhören könnt. Kommt, macht mit, lasst uns gemeinsam unseren Gott suchen und um diesen Aufbruch bitten. Lasst uns für Erweckung beten, was das Zeug hält. Machst du mit?

Euer Jürgen

God of Revival – Brian and Jenn Johnson feat. Phil Wickham

God of Revival – Brian and Jenn Johnson feat. Phil Wickham

Songtext

We’ve seen what You can do oh God of wonders.

Wir sahen, was Du kannst, oh, Gott der Wunder.

Your power has no end.

Nie endet deine Macht.

The things You’ve done before in greater measure You will do again

Du hast so viel getan und wirst noch mehr tun. Du hast alle Kraft.

‘Cause there’s no prison wall You can’t break through No mountain You can’t move. All things are possible

Denn jede Mauer kannst du niederreißen, jeder Berg muss weichen. Alles kannst du tun.

There’s no broken body You can’t raise, No soul that You can’t save All things are possible (things are possible)

Denn jede Mauer kannst du niederreißen, jeder Berg muss weichen. Alles kannst du tun. Jedes Leben kannst du wieder heilen, jedes Herz erreichen. Alles kannst du tun.

The darkest night You can light it up. You can light it up, Oh God of revival.

Die tiefste Nacht wird von dir erhellt, wird von dir erhellt, Gott der Erweckung.

Let hope arise. Death is overcome. You’ve already won, Oh God of revival.

Hoffnung erwacht. Den Tod hast du besiegt. Du hast triumphiert, Gott der Erweckung.

You rose in victory and now You’re seated Forever on the throne

Das Grab hielt dich nicht fest. Du lebst und sitzt nun auf dem Thron in Ewigkeit.

So why should my heart fear what You defeated I will trust in You alone

Ich fürcht mich nicht vor dem, was du besiegt hast. Ich vertrau auf dich allein.

Come awaken Your people come awaken this city. Oh God of revival pour it out pour it out.

Komm, belebe dein Volk neu! Komm, beleb deine Stadt! Oh, Gott der Erweckung, weck uns auf, weck uns auf.

Every stronghold will crumble. I hear the chains hit the ground Oh God of revival pour it out pour it out

Jede Festung wird fallen. Jede Kette zerbricht. Oh, Gott der Erweckung, weck uns auf, weck uns auf.

Unser Gebetsfokus heute:

  • Herr, erwecke uns und fang bei mir an – Herr, ich brauche Erweckung, bitte schenk mir eine ganz neue Leidenschaft für dich, den Ersten und Letzten, der tot war und nun wieder lebt.

    Ein dringendes Gebetsanliegen erreichte uns von Pastor B. aus dem Südsudan: “Drei unserer Evangelisten erlebten in ihrer Heimatregion Verfolgung, weil sie die gute Nachricht weitergaben. Dann wurden sie verhaftet und ins Gefängnis gesteckt. Zwei von ihnen wurden vor drei Tagen gegen eine hohe Geldbuße entlassen. Man gab ihnen das “Versprechen” mit, wenn sie weiterhin predigten, wären sie beim nächsten Mal tot. Der dritte Evangelist ist weiterhin in Haft. Wir müssen mit dem Schlimmsten rechnen.”

  • Bitte betet, dass der Inhaftierte stark bleibt und bald freikommt und dass die Arbeit in dieser Region weitergeht – trotz der Todesdrohungen gegen die Männer.

Heute schon gelacht?

Jonas: “Herr Lehrer, dürfen wir heute etwas eher gehen, weil es doch so geschneit hat?” – Lehrer: “In Ordnung, aber keine Minute früher!”