Tägliche Ermutigung | 21.04.2020

Von Jürgen Fredrich | 21 April, 2020

Photo by Rod Long on Unsplash

Gepriesen sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus! Gepriesen sei er für die Fülle des geistlichen Segens, an der wir in der himmlischen Welt durch Christus Anteil bekommen haben.

Epheser 1, 3

Guten Morgen Immanuel-Gemeinde,

es ist mal wieder an der Zeit, dass wir uns bewusst machen, wie reich wir durch unsere Beziehung zu Jesus geworden sind. Jesus hat wie nichts und niemand anderes, unser Leben zum Guten verändert. So tief gehen seine Veränderungen, dass wir durch ihn sogar eine neue Identität erhalten haben. Deshalb lade ich dich ein, heute den Abschnitt von Epheser 1, 3-14 mehrmals und in verschiedenen Übersetzungen zu lesen, jedes Wort aufzusaugen und zu verinnerlichen. Hier nur ein Auszug aus dieser Fülle an Wahrheiten.

Du bist:

  • auserwählt - Er hat dich von Anfang an im Blick und ER hat sich bewusst für dich entschieden, ER wollte, dass du zu ihm gehörst.
  • Kind Gottes - ER hat das zuerst beschlossen, bevor du dazu ja sagen konntest; es gefällt IHM, wenn du zu IHM Dad, Papa, Abba, Vater sagst.
  • erlöst - alles, was dich von Gott trennen kann, hat Jesus für dich beseitigt - du kannst befreit in seiner Gegenwart leben - und zwar für immer.
  • ausgerüstet mit genug Weisheit und Einsicht - damit du Gottes Plan für diese Welt und für dein Leben verstehen und dein Leben hier meistern kannst.
  • Erbe - wir werden keinen irdischen Besitz, gar nichts von hier in unsere himmlische Wohnung mitnehmen können. Und wir werden dort auch nichts mehr von hier brauchen. Dort steht für dich Unvorstellbares bereit:

    Was kein Auge jemals sah, kein Ohr jemals hörte und sich kein Mensch vorstellen konnte, das hält Gott für die bereit, die ihn lieben. 1. Korinther 2, 9

Und wem verdanken wir das? allein der Gnade Gottes - allein Jesus Christus, unserem Herrn.

Unser Gebetsfokus heute:

  • frische heute deine neue geistliche Identität auf: Erinnere dich, wer du durch Jesus bist und was du ihm verdankst: ich bin ein Auserwählter, ein Kind Gottes, ein Erlöster, ausgerüstet und ein Erbe Gottes. Und danke IHM dafür.
  • betet für Regen für unser Land - die Landwirtschaft und die Natur braucht jetzt dringend ausreichend Regen - im ganzen Land
  • betet für unsere Senioren in der Gemeinde und in unserer Stadt - dass sie den besonderen Schutz Gottes genießen - Corona in kein Altenheim eindringt und die Mitarbeiter dort mit viel Liebe und Geduld mit den älteren Menschen umgehen

Heute schon gelacht?

“Kannst du mich denn nicht grüßen, wenn du ins Zimmer kommst?!”, ärgert sich die Lehrerin. “Würde ich ja sehr gerne”, sagte der freche Fritz, “aber ich weiß nicht, von wem!”